background

Patchworktage in Dinkelsbühl

Vom 1. – 3. Mai fanden in Dinkelsbühl die Patchworktage statt. Bei so einem Ereignis in unserer Nähe mußten wir unbedingt hinfahren. So nahmen auch einige Donauwellenquilterinnen daran teil. Die Eindrücke waren sehr vielseitig.

Einen sehr schönen dreiteiligen Bericht mit vielen Fotos hat Gudrun Heinz im Bernina-Blog veröffentlicht. Hier können Sie in Erinnerungen schwelgen oder sich einen Eindruck verschaffen, wenn Sie nicht dabei sein konnten.

Antwort schreiben ...



Ausstellung

Blühender Garten

Blühender Garten

Gerade ist das erste Wochenende der Patchworkausstellung im Färbertörle zu Ende gegangen. Viele Besucher waren schon da und zeigten sich sehr beeindruckt von der Vielfalt der ausgestellten Werke. Die Lose, bei deren Ziehung man den Gemeinschaftsquilt gewinnen kann, sind sehr begehrt. Die Donauwellenquilter laden Sie ein, die weiteren Öffnungszeiten in der kommenden Woche (Mittwoch, Freitag, Samstag und Sonntag) noch reichlich zu nutzen. Diese Bilder der Ausstellung können Ihnen vielleicht Appetit machen.

Rechtzeitig zur Ausstellung habe ich mein neues Kursprogramm erstellt. Sie können es ansehen unter Kurse und auch herunterladen. Ich freue mich auf Ihre zahlreichen Anmeldungen.

Antwort schreiben ...



PatchWerkstatt bei Donau-Ries-Aktuell

Gerade ist ein Artikel über die PatchWerkstatt auf der Seite „Donau-Ries-Aktuell“ erschienen. Ich freu mich drüber! Hier der Link.

Super finde ich, daß auch alle Kurstermine im Eventkalender erscheinen. Melden Sie sich schnell für Ihre Lieblingsthemen an und sichern Sie sich die besten Plätze!

Außerdem weise ich auf die Patchwork-Ausstellung der Donauwellenquilter hin, die schon ihre Schatten vorauswirft. Sie wird vom 13. – 22. März 2015 im Färbertörle in Donauwörth stattfinden und ist geöffnet Freitag, Samstag, Sonntag und Mittwoch, jeweils von 11 – 17 Uhr. Herzliche Einladung an alle!

Antwort schreiben ...



Val d´Argent

Wochenlang hatten wir darauf hingefiebert – auf unsere Fahrt zum 20. Europäischen Patchworktreffen im Val d´ Argent. Die Donauwellenquilter mit Verstärkung aus der Umgebung und einigen Teilnehmern aus dem Raum Nersingen fuhren mit dem Bus zwei Tage ins Silbertal im Elsaß. (mehr …)

Antwort schreiben ...



zum Seitenanfang